Fußschaltpult für den OP-Saal

Corscience entwickelt Hard-, Firmware und Mechanik

Die Systementwicklung ist eine unserer Kern-Kompetenzen. Hierbei bietet Corscience alles aus einer Hand: Die Hardware-, Firmware- und Mechanik-Entwicklung. Für einen langjährigen Kunden konnten wir unsere Expertise in der Systementwicklung und Mechanik erneut unter Beweis stellen und ein neuartiges Fußschaltpult für den Einsatz im OP-Saal entwickeln.

Das Fußschaltpult wird im Rahmen eines Operationssystems eingebunden und steuert eine sicherheitskritische Anwendung. Für dieses Kundenprojekt war vor allem unser Know-how in der Entwicklung robuster Mechanik und einer Bluetooth-Anbindung gefragt.

Features

Das neu entwickelte, kundenspezifische Fußschaltpult zeichnet sich u. a. aus durch

  • mechanische Robustheit und Zuverlässigkeit,
  • eine Kommunikationsanbindung über Bluetooth und Kabel,
  • ein intelligentes Energieversorgungskonzept über Kabel und Akku,
  • integrierte Software der Klasse C mit den strengsten Sicherheitsstandards sowie
  • die höchste Dichtigkeitsklasse IPX8 gemäß DIN EN 60529.

Zusammenspiel aus Elektronik und Mechanik

Das Fußschaltpult kombiniert anspruchsvolle Elektronik mit robuster Mechanik. So verfügt es über mehrere Schnittstellen: Neben der Bluetooth-Kommunikationsschnittstelle ist eine CAN-Bus-Kommunikation integriert. Die präzise Sensorik sorgt für eine sensible Handhabung. Anwendereingaben werden mit hoher Genauigkeit umgewandelt und eine zielsichere Operation gewährleistet.

Das Gehäuse besteht aus hochwertigem Kunststoff. Die Umsetzung des Designs und der Kundenanforderungen erfolgte agil mithilfe der Rapid-Prototyping-Technologie und wurde abschließend für die Serien mit einem hohen Anteil an Spritzgusskomponenten realisiert.

Fach- und Projektmanagement-Kompetenzen

Um unsere Kundenprojekte effizient umzusetzen, sind unsere Teams fachlich breit aufgestellt: Sie lösen hochkomplexe Fragestellungen, z. B. aus der Spritzguss- und Dichtungstechnologie, und setzen Routine-Tätigkeiten, wie das Verifizieren und Testen von mechanischen Baugruppen zuverlässig um. Der Einsatz von modernen Entwicklungstools, wie PTC Creo für die Mechanik und Pulsonix für die Hardwareentwicklung, ist dabei selbstverständlich. Für eine enge, zuverlässige Zusammenarbeit können sich unsere Kunden auf unsere Expertise im Projektmanagement verlassen.

Zahlreiche erfolgreiche Mechanik-Projekte

In der Mechanik-Entwicklung greifen wir auf unsere jahrelange Projekterfahrung zurück. Vor allem in der Konstruktion von Defi-Gehäusen und Defi-Paddles, gestengesteuerten OP-Leuchten, Gehäusen für pneumatisch betriebene Herzunterstützungssysteme bis hin zur Konstruktion von Testständen für die Verifizierung sowie von Montagehilfsmitteln für die Fertigung.

Corscience steht für medizinische Hightech-Lösungen, die Menschen helfen und Leben retten. Sehr gerne entwickeln und produzieren wir auch Ihr individuelles Produkt. Kontaktieren Sie uns.