Extraktion von EKG-Daten aus Einsatzprotokollen mittels Machine-Learning

Ihr Herz schlägt für Medizintechnik? Unseres auch!

Sie möchten während Ihres Studiums Praxiserfahrung sammeln und die faszinierende Welt der Medizintechnik kennenlernen? Dann sind Sie bei Corscience genau richtig. Bei Corscience erwartet Sie ein hochmotiviertes, interdisziplinäres Ingenieursteam, in welches Sie von Anfang an eingebunden werden. Ihr persönlicher Ansprechpartner begleitet Sie während Ihrer Zeit bei Corscience, unterstützt Sie mit seinem technischen Know-how und nimmt sich immer Zeit für Fragen und Anregungen. Die Betreuung Ihrer Arbeit erfolgt gemeinsam mit uns und Ihrer Hochschule.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit eines Praktikums oder einer Abschlussarbeit!

Hintergrund

Aktuell liegen EKG-Protokolle meist noch als Papierdokumentation vor. Um diese Protokolle für die weitere Verwendung verwertbar zu machen, müssen sie digitalisiert werden. Die Herausforderung dabei liegt in der Segmentierung der EKG-Kurven aus dem Bild. In der Regel werden EKGs auf ein Raster gedruckt, um dem Arzt eine einfachere Analyse zu ermöglichen. Dieses Raster, Eichzacken und Text gestalten die automatische Segmentierung sehr herausfordernd. Derzeit müssen solche Daten zeitintensiv manuell digitalisiert werden, was fehleranfällig ist. In einem ersten Ansatz wurden erste Erfolge zur Digitalisierung der EKG-Kurve erzielt. Dies soll im nächsten Schritt um die Erkennung von Zeitstempeln, Eichzacken und eine robustere Vektorisierung erweitert werden


Ihre Aufgaben

  • Weiterentwicklung einer Toolchain zur automatisierten Digitalisierung der Zeitverläufe eines EKGs vom Papier
    • Erkennung von Eichzacken und Zeitstempeln
    • Erkennung von multiplen EKG-Kurven
    • Bildsegmentierung mittels Machine-Learning-Verfahren
    • EKG-Erkennung und -validierung
  • Evaluierung der Ergebnisse und Bewertung hinsichtlich Performance


Ihr Profil

  • Studium der Informatik oder einer ähnlichen Fachrichtung, vorzugsweise mit Schwerpunkt auf Bildverarbeitung und digitaler Signalverarbeitung und/oder Machine-Learning Verfahren
  • Praktische Erfahrung mit Matlab oder Python
  • Kenntnisse in der Signal- und Bildverarbeitung
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Strukturierte, analytische und selbstständige Arbeitsweise


Wir bieten

  • Ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • Eine kreative und offene Teamatmosphäre
  • Kurze Kommunikationswege mit schneller Entscheidungsfindung
  • Freiräume für Eigeninitiative und Engagement

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angaben des möglichen Starttermins und der möglichen Dauer Ihres Praktikums/Ihrer Abschlussarbeit per E-Mail an .

Fragen beantworten wir Ihnen gerne unter Tel. +49 9131 977986-0.

Praktikum/Abschlussarbeit_Extraktion von EKG-Daten aus Einsatzprotokollen mittels Machine-Learning