Entwicklung eines intelligenten Teststands für einen AED

Ihr Herz schlägt für Medizintechnik? Unseres auch!

Sie möchten während Ihres Studiums Praxiserfahrung sammeln und die faszinierende Welt der Medizintechnik kennenlernen? Dann sind Sie bei Corscience genau richtig. Bei Corscience erwartet Sie ein hochmotiviertes, interdisziplinäres Ingenieursteam, in welches Sie von Anfang an eingebunden werden. Ihr persönlicher Ansprechpartner begleitet Sie während Ihrer Zeit bei Corscience, unterstützt Sie mit seinem technischen Know-how und nimmt sich immer Zeit für Fragen und Anregungen. Die Betreuung Ihrer Arbeit erfolgt gemeinsam mit uns und Ihrer Hochschule.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit eines Praktikums oder einer Abschlussarbeit!

Hintergrund

AEDs (Automatisierte Externe Defibrillatoren) können von Laien eingesetzt werden, um bei einer bewusstlosen Person eine medizinische Diagnose durchführen zu lassen und bei Therapiebedarf den Anwender dabei anzuleiten, einen elektrischen Schockimpuls abzugeben.

Durch den lebensrettenden Charakter der AEDs müssen diese im Notfall, trotz langer Standzeiten, eine hohe Einsatzsicherheit garantieren. Die Stromversorgung des AEDs spielt dabei eine entscheidende Rolle und im Hardware- und Systemtest werden deshalb verschiedene Batteriezustände des AEDs gründlich geprüft.

Um in der Zukunft die Testzeiten zu verkürzen, sollen komplexe wiederkehrende Testaufgaben im Zusammenhang mit dem AED-Ablauf automatisiert werden.


Stand der Entwicklung

Im Systemtest besteht bereits ein automatisierter Teststand eines Profi-Defibrillators. Dieser soll am Beispiel eines Projektes, das sich im Moment in der Entwicklung befindet, auf einen Laien-AED übertragen und angepasst werden.


Ihre Aufgabe

Aufbau eines automatisierten Teststandes für einen AED zur Abtestung von Standard-AED-Abläufen

Die Arbeit beinhaltet folgende Aufgabenteile:

  • Mechanischen und hardwaretechnischen Aufbau eines Teststandes für einen AED in Anlehnung an den bestehenden Profi-Defibrillator-Teststand
  • Aufstellen und Umsetzen von Tests zu Standard-AED-Abläufen
  • Erweitern des Teststandes um die Simulation verschiedener Batteriezustände
  • Validierung/Einsatz im Rahmen einer bestehenden AED-Entwicklung

Die Implementierung des Teststandes findet in LabVIEW statt.

Ihr Profil

  • Student (m/w/d) der Medizintechnik, Elektrotechnik oder Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Sehr gute Kenntnisse in LabVIEW
  • Spaß am Programmieren und an der Elektronikentwicklung
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Eigenverantwortliche Arbeitsweise und Flexibilität


Wir bieten

  • Ein interessantes und herausforderndes Aufgabengebiet
  • Eine kreative und offene Arbeitsatmosphäre sowie kollegiale Zusammenarbeit auf Augenhöhe
  • Kurze Kommunikationswege mit schneller Entscheidungsfindung
  • Freiräume für Eigeninitiative und Engagement

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Starttermins und der möglichen Dauer Ihres Praktikums / Ihrer Abschlussarbeit per E-Mail an jobs@corscience.de.

Für Fragen steht Ihnen Laura Haustein unter Tel. +49 9131 977986-364 gern zur Verfügung.

Stellenanzeige Praktikum/Abschlussarbeit Entwicklung eines intelligenten Teststandes für einen AED