EMB1/3: EKG-Platine für die zeitkritische R-Zacken-Triggerung

Mit unserem 1- oder 3-Kanal-EKG-Modul EMB1/3 (EKG Click Board) erhalten Sie kontinuierlich EKG-Daten mit integrierter Schrittmacher-Erkennung, R-Zacken-Triggerung und präziser Offline-Elektrodenkontaktmessung. Die OEM-Module für Elektrokardiographie verfügen über ein offenes Kommunikationsprotokoll für eine einfache Integration in Ihr medizinisches System.

Einfache Handhabung, geringer Stromverbrauch

Die EKG Platine EMB1/3 ist in Bezug auf Größe und Stromverbrauch optimiert und besonders für den mobilen Einsatz geeignet. Die Anwendungsgebiete reichen von der Notfallmedizin bis hin zum Patienten-Monitoring im Operationssaal und der ambulanten Anwendung. Das Development Kit ermöglicht eine einfache und schnelle Integration für jeden, der mit Programmierung und grundlegender Elektronik vertraut ist. Nachdem die richtige Hard- und Softwareversion für die eigene Anwendung ausgewählt wurde, kann EMB1/3 in das eigene elektronische System wie Elektrokardiograph (EKG Gerät) oder Patientenmonitor integriert werden. Für die Integration in eingebettete Systeme verfügt EMB1/3 über eine Standard-UART-Schnittstelle.

Die wichtigsten Funktionen

EMB1/3 bietet zahlreiche Funktionen:

  • Kontinuierliche 1- oder 3-Kanal EKG-Erfassung
  • R-Zacken-Triggerung (Hard-und Software)
  • Herzfrequenzberechnung
  • Schrittmacher-Erkennung (basierend auf der Ableitung nach Einthoven I*)
  • Offline-Elektrodenkontaktmessung
  • Bestimmung der Pulstransitzeit
  • Triggerung von Blutpumpen in Herzunterstützungs- oder ECMO-Geräten

*Ableitung nach Einthoven I ist die Spannung zwischen der (positiven) Elektrode des linken Arms (LA) und der Elektrode des rechten Arms (RA).

EKG-Platine mit integrierter R-Zacken-Triggerung

Die integrierte R-Zacken-Triggerung führt zu diagnostisch relevanten Signalen ohne Bewegungsartefakte. Das Triggersignal wird nicht nur über ein Hardwaresignal, sondern auch über ein Kommunikationsprotokoll bereitgestellt. In diesem Fall können die Softwareanwendungen auch die Informationen zur R-Zacken-Zeit verarbeiten. Der analoge Trigger wird sofort an den entsprechenden Pin gemeldet, nachdem die R-Zacke im EKG-Signal erkannt wurde. Zusätzlich wird für das R-Zacken-Paket die genaue Position der R-Zacke markiert.

EMB1

 

Weitere Medizinprodukte und Module von Corscience