Kapnografie: OEM-Module für Klinik und Rettungsdienst

05.11.2020

Mit CAP201 CLINIC und CAP201 EMERGENCY bringt Corscience optimierte Varianten des Kapnografie-Moduls CAP201 auf den Markt – zugeschnitten auf die besonderen Anforderungen von Klinik und Rettungsdienst.

Um den Gesundheitszustand von beatmeten Patienten zu überwachen, ist eine kontinuierliche Analyse der Atemluft mithilfe medizinischer Gassensoren notwendig. Die Kapnographie ermittelt dabei eine wichtige Messgröße: die CO2-Konzentration. Sie ermöglicht ein fortwährendes Monitoring der Patientenatmung, Rückschlüsse auf den arteriellen CO2-Partialdruck und die Überprüfung der Intubation. Die Kapnografie ist deshalb längst Goldstandard in der Notfallmedizin und für viele klinische Anwendungen wie Intensivmedizin und Anästhesie.

Messgenauigkeit garantiert

Als erfahrener Anbieter von Sensoren zur Gasanalyse verfügt Corscience mit CAP201 über ein etabliertes OEM-Modul zur Nebenstrom-Kapnografie. Das Messprinzip basiert auf der nicht-dispersiven Infrarot-Spektroskopie, die die Absorptionseigenschaften von CO2 im Infrarotspektrum nutzt. CAP201 zeichnet sich durch eine hohe Zuverlässigkeit, niedrige Energieaufnahme und deutlich höhere Messgenauigkeit aus, als normativ für Atemgasmonitore gefordert. Durch eine Referenzmessung kompensiert das Modul Alterungseffekte und garantiert die Messgenauigkeit über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg – im Feld muss somit nicht mehr kalibriert werden.

Varianten für alle Einsatzgebiete

Die Einsatzgebiete Klinik und Rettungsdienst stellen unterschiedliche Anforderungen an Medizinprodukte. Daher bietet Corscience für diese Zielmärkte spezielle CAP201-Varianten. CAP201 EMERGENCY ist durch einen umfassenden Luftdruck- und Temperaturbereich sowie kompakten, robusten Aufbau für den Einsatz im Rettungsdienst optimiert. CAP201 CLINIC wurde mit einer erhöhten Messgenauigkeit bei angepasstem Luftdruck- und Temperaturbereich auf die Anforderungen in Kliniken zugeschnitten. Auch für die Spezialanwendung im Umfeld von Magnetresonanztomografen gibt es eine Kapnografie-Lösung: CAP201 MRI ist bei einer Feldstärke von bis zu 3 Tesla einsetzbar.

Anpassung auf Kundenwunsch

Anpassungen des CAP201 für weitere Zielmärkte, zum Beispiel für die Leistungs- und Lungenfunktionsdiagnostik, sind auf Kundenwunsch möglich.

CAP201-Varianten Fachartikel CAP201-Varianten